Microsoft .NET Framework 4.5-Infodatei

Veröffentlichungsdatum: 28. September 2012

Die neueste Version der Infodatei finden Sie hier.

1. Bekannte Probleme von .Net

1.1 Installieren von NetFx

1.1.1 Die Language Packs für .NET Framework 4.5 sind unter Windows 8 nicht verfügbar

Die Language Packs für .NET Framework 4.5 können unter Windows 8 nicht installiert werden, da .NET Framework 4.5 eine Komponente des Betriebssystems ist. Die Language Packs für .NET Framework 4.5 können unter älteren unterstützen Versionen von Windows installiert werden.

So beheben Sie dieses Problem

Laden Sie die Language Packs für Windows 8 herunter, oder installieren Sie eine lokalisierte Version von Windows 8, um die lokalisierten Ressourcen für .NET Framework 4.5 zu erhalten.

1.1.2 Eine fehlgeschlagene oder abgebrochene Installation von .NET Framework 4.5 setzt die Anwendungspools auf Version 2.0 zurück

Beim Upgrade von .NET Framework 4 auf Version .NET Framework 4.5 RTM wird nach einem Fehlschlagen oder Abbrechen der Installation .NET Framework auf Version 4 zurückgesetzt. Allerdings ist ASP.NET 4 dann nicht mehr registriert und alle Anwendungspools in IIS verweisen auf das Ziel .NET Framework 2.0.

In diesem Fall wird beim Navigieren zu einer Webanwendung, die auf ASP.NET 4 basiert, ein Konfigurationsfehler mit dem Inhalt ausgelöst, dass das "targetFramework"-Attribut des "compilation"-Elements nicht erkannt wurde.

So beheben Sie dieses Problem

So umgehen Sie dieses Problem

  1. Korrigieren Sie die fehlerhafte Registrierung, indem Sie eine der folgenden Lösungsoptionen A oder B auswählen (es müssen nicht beide Optionen durchgeführt werden):

  2. Verwenden Sie außerdem den IIS-Manager (inetmgr.exe), wenn Sie über benutzerdefinierte Anwendungspools verfügen, die vor der fehlgeschlagenen Aktualisierung auf ASP.NET 4 verwiesen haben, um diese manuell auf den Verweis zu ASP.NET 4 zurückzusetzen.

1.2 Deinstallation von NetFx

1.2.1 ASP.NET 2.0 und 3.5 funktionieren nicht mehr, nachdem Sie .NET Framework 4.5 aus Windows 8 oder Windows Server 2012 entfernt haben

Unter Windows 8 und Windows Server 2012 muss für ASP.NET 2.0 und 3.5 die ASP.NET 4.5-Funktion aktiviert sein. Wenn Sie .NET Framework 4.5 entfernen oder deaktivieren, funktionieren Ihre ASP.NET 2.0- und 3.5-Anwendungen nicht mehr.

So beheben Sie dieses Problem

Unter Windows 8

Aktivieren Sie die ASP.NET 4.5-Funktion in der Systemsteuerung:

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Programme aus.
  3. Wählen Sie unter Programme und Funktionen die Option Windows-Funktionen ein- oder ausschalten aus.
  4. Erweitern Sie den Knoten .NET Framework 4.5 Advanced Services.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen ASP.NET 4.5.
  6. Klicken Sie auf OK.

Unter Windows Server 2012

Informationen dazu finden Sie im IIS Learning Center unter IIS 8.0 Using ASP.NET 3.5 and ASP.NET 4.5.

1.3 Probleme mit dem Produkt .Net

1.3.1 Allgemeine Probleme

Es sind keine Probleme bekannt.

1.3.2 ASP.NET

Es sind keine Probleme bekannt.

1.3.3 WinForms

Es sind keine Probleme bekannt.

1.3.4 Parallele Programmierung

Es sind keine Probleme bekannt.

1.3.5 Managed Extensibility Framework

Es sind keine Probleme bekannt.

1.3.6 Entity Framework

Es sind keine Probleme bekannt.

1.3.7 LINQ to SQL

Es sind keine Probleme bekannt.

1.3.8. Windows Communication Foundation (WCF)

1.3.8.1 Probleme beim Ausführen von vorhandenem XML-Serialisierungscode in WCF 4.5

In Windows Communication Foundation (WCF) 4.5 wurde die XmlSerializer-Klasse so optimiert, dass keine Abhängigkeit vom C#-Compiler mehr besteht. Diese Änderung bringt erhebliche Leistungsvorteile bei Kaltstartszenarien mit sich. Sie kann allerdings auch zu Problemen in XML-Serialisierungscode führen, der in WCF 4 kompiliert wurde, aber für WCF 4.5 ausgeführt wird.

So beheben Sie dieses Problem

Sollten Probleme auftreten, wenn Sie Ihren vorhandenen XML-Serialisierungscode in WCF 4.5 ausführen, verwenden Sie das folgende Konfigurationselement, um das XmlSerializer-Verhalten in WCF 4 wiederherzustellen:

<configuration>
   <system.xml.serialization>
      <xmlSerializer useLegacySerializerGeneration="true"/>
   </system.xml.serialization>
</configuration>

1.3.9 Windows Presentation Foundation (WPF)

Es sind keine Probleme bekannt.

1.3.10 Windows Workflow Foundation (WF)

1.3.10.1 Der Host kann nicht gestartet werden, wenn Workflows mit dem Workflow Identity-Parameter verwendet werden

.NET Framework 4.5 enthält den neuen Workflowparameter Workflow Identity, der im Instanzspeicher des SQL-Workflows beibehalten wird. Wenn Sie Workflows verwenden, die diesen Parameter enthalten, und der zugehörige Wert nicht NULL ist, muss der Instanzspeicher aktualisiert werden, damit der Wert darin gespeichert werden kann. Andernfalls kann der Host nicht gestartet werden.

So beheben Sie dieses Problem

Aktualisieren Sie den Instanzspeicher des SQL-Workflows, indem Sie das Skript am folgenden Ort ausführen:

%windir%\Microsoft.NET\Framework\<Version>\SQL\<Sprache>\SqlWorkflowInstanceStoreSchemaUpgrade.sql

1.3.10.2 Bei einigen der neuen Funktionen im Workflow Designer können Probleme mit bestehenden Projektmappen auftreten

In .NET Framework 4.5 enthält der Workflow-Designer die folgenden Änderungen:

So beheben Sie dieses Problem

Verwenden Sie für die einzelnen Probleme die Umgehung, die in der vorangehenden Liste erläutert wurde.

2. Wartung von .Net

2.1 Beim Upgrade auf Windows 8 werden die Language Packs von .NET Framework 4-Sprachpakete nicht aktualisiert

Wenn Sie ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 durchführen, werden die zuvor auf dem Computer installierten Language Packs von .NET Framework 4 nicht entfernt oder aktualisiert. Dieses Problem betrifft Language Packs, die nicht mit der Sprache des aktualisierten Windows 8 übereinstimmen. Dies gilt nicht für Englisch. Wenn Sie beispielsweise über eine englische Edition von Windows 7 Ultimate und das deutsche Language Pack von .NET Framework 4 verfügen und Ihr System auf die englische Edition von Windows 8 aktualisieren, verbleibt das Language Pack in Ihrem System, wird jedoch nicht auf .NET Framework 4.5 aktualisiert.

So beheben Sie dieses Problem

Deinstallieren Sie entweder das .NET Framework 4 Language Pack vor dem Upgrade auf Windows 8, oder installieren Sie das entsprechende Language Pack von Windows 8 nach dem Upgrade.

3. Weitere Links

© 2012 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen | Marken | Datenschutzbestimmungen